login to vote
Single Tanzkurs Heppenheim Leipzig ab 49 über 26

ab 31 Single Tanzkurs Heppenheim Leipzig

Aber ich wollte doch nicht verabsäumen, dir vorher noch die Nachricht zu bringen. „Wo geht Ihr hin? fuhr Elma heraus. „Nach der Grossachstraße? „Wie kommst du darauf? „Nun, ich meinte nur …“ „Ja, nach der Grossachstraße. Du scheinst ja recht bewandert in meinen gesellschaftlichen Beziehungen. Elma errötete. „Wenn man so herzlich Anteil nimmt …“, stotterte sie und blickte zu Boden. „Der Gärtner, der mir den Brief gab, sagte doch auch, er käme von der Wirtschafterin des Magisters Leuthold …“ „So ist’s. Der Mann hat heute Geburtstag. Und was ich noch sagen wollte, vergiß nicht, was du versprochen hast! Sei in Worten und Werken scheu gegen jedermann!

über 19 Single Tanzkurs Wolfsburg Leverkusen

ab 55 Single Tanzkurs Wolfsburg Leverkusen Was dann? Dann ist nichts. Dann fahren wir nach Hause. Sehr artig und jeder zu sich und träumen voneinander. Sie sah ihn spitzbübisch an und drückte sich enger in seinen Arm. Sie waren in die inneren Stadtteile gekommen. Er erkannte sie, aus der Erinnerung an jene erste Nacht, und begann zu fragen, nach alten Straßen, nach Häusern, nach 75 der Bestimmung der Paläste. Sie tat sehr wichtig, nahm einen Anlauf, ihm alles zu erklären, wußte aber nicht viel. Eigentlich weniger, als er in jenen ersten Straßenwanderungen erraten hatte. Und auf einmal hatten sie sich verlaufen, und sie wußte nicht weiter. Er lachte die blamierte Führerin aus. »Ja, weißt du, da kommen doch nur die Provinzler hin,« verteidigte sie sich, »unsereiner doch nie. Und wenn, so merkt man sich's nicht.

http://darmstadt.frausuchtmann.cf/single-tanzkurs-wolfsburg-leverkusen.html

über 26 Partnersuche Auf Rügen Halle (Saale)

über 37 Partnersuche Auf Rügen Halle (Saale) Das Hausmädchen führte ihn hinein, – Lea war nicht allein. Ludwig blickte die alte Dame nicht gerade sehr freundlich an, während Lea ihn der Tante vorstellte. Frau Maroldt betrachtete den jungen Mann scheu, dann schüttelte sie sich heimlich vor Grauen und Entsetzen und verliess unter einem „dringenden“ Vorwand schnell das Zimmer. „So, die wären wir los,“ lachte Lea, „sie hat vor Ihrem Gesicht die Flucht ergriffen! Er nahm ihr nicht übel, dass sie das sagte, sondern lachte mit. Sie hatte noch nie sein Gebrechen schonend behandelt, es schien, als ob sie absichtlich jedes Zartgefühl in dieser Beziehung [48] beiseite setze . sie sprach so ruhig davon, als ob es etwas ganz geringfügiges sei . und er musste sich gestehen, dass ihm das wohl that. Das heimliche Mitleid, das man ihm hie und da zollte, das ängstliche Bestreben, jedes Gespräch zu vermeiden, das ihn an sein Unglück erinnern konnte, hatte etwas Kränkendes für ihn, und verletzte seinen Stolz. Lea zündete das Spiritusflämmchen unter der Theemaschine an und rückte die Tassen zurecht. Er sah ihr schweigend zu. Ja, sie sah aus wie die Lichtgestalt seiner Träume, wie die Fee aus seinem Traumgarten. Das weisse Seidengewand war so schmiegsam, so weich .

http://leipzig.frausuchtmann.ga/partnersuche-auf-r-gen-halle-saale.html

ab 29 Quoka.de Er Sucht Sie Heidelberg

über 41 Quoka.de Er Sucht Sie Heidelberg Kein Ton ringsum, nichts als das leise Wallen des Meeres, der immer gleiche, träumerische Laut der Wellen, welche die Marmorstufen küßten, und vor den Blicken [509] nur die blaue wogende Unermeßlichkeit, die sich fernhin dehnte in unbegrenzter Weite. Reinhold verharrte regungslos in seiner Stellung; er mochte mit keiner Bewegung den Zauber dieser Minute stören. Wehte es doch auf einmal zu ihm herüber wie ein Hauch der alten Sagenpoesie seiner Heimath, die er längst vergessen, und die mit ihrem schwermüthig süßen Reiz in diesem Augenblicke wieder vor ihm auftauchte. Aber die tiefe Stille wurde plötzlich unterbrochen durch das helle Jauchzen einer Kinderstimme. Ein Knabe von sieben oder acht Jahren stürmte die Stufen zur Terrasse herauf, eine große, glänzende Muschel in der Hand, die er irgendwo am Ufer aufgelesen haben mochte. Das Kind war sichtlich voll Entzücken über seinen Fund; das ganze kleine Gesicht strahlte, als er mit glühenden Wangen und fliegenden Locken auf die Dame zueilte, die sich auf seinen Ruf umwandte. Mit einem halb unterdrückten Aufschrei fuhr Reinhold auf und stand dann wie in dem Boden festgewurzelt. In dem Momente, wo sie ihm das Gesicht voll zuwendete, erkannte er die Fremde, die Ella’s Züge trug und doch nicht Ella sein konnte. Betäubt, todtenbleich starrte er die Frau an, deren poetische Erscheinung er soeben noch bewundert und die doch Zug um Zug seiner so sehr mißachteten und schließlich verlassenen Gattin glich. Auch sie hatte ihn erkannt; das bewies die tiefe Blässe, die auch ihr Antlitz überflog, bewies auch ihr jähes Zurückweichen. Sie faßte nach der Marmorbalustrade, wie um einen Halt zu suchen, aber jetzt hatte der Knabe sie erreicht, und seine Muschel mit beiden Händen emporhaltend, rief er triumphirend: „Mama! Liebe Mama, sieh nur, was ich gefunden habe! Das riß Reinhold aus seiner Erstarrung.

http://lubeck.frausuchtmann.ga/quoka-de-er-sucht-sie-heidelberg.html

ab 50 Single Silvesterparty Frankfurt Am Main Recklinghausen

über 57 Single Silvesterparty Frankfurt Am Main Recklinghausen „Es kommt von der Ueberarbeitung. Ich habe seit drei Nächten nicht geschlafen, aber ein paar Stunden der Ruhe werden mich völlig wiederherstellen und ich wiederhole, daß ich Ihnen gänzlich zur Verfügung stehe. Ernst blickte schweigend in das Gesicht des Mannes, dem der heutige Tag alles vernichtet hatte – ihn täuschte diese Ruhe nicht. Er hatte augenscheinlich eine Entgegnung auf den Lippen, unterdrückte sie aber und sein Auge flog zu dem Ausgange der Brücke hinüber, wo er vorhin gestürzt war bei der Flucht. Gerade an jener Stelle war der Seitenpfeiler niedergebrochen und die Eisentheile desselben hatten sich tief in das Erdreich eingewühlt. Dort hätte auch er zerschmettert und zermalmt gelegen, wenn eine rettende Hand ihn nicht dem Verderben entrissen hätte, vielleicht war ihm diese Hand nicht so fremd, als es den Anschein hatte. „Ich muß hinauf und sehen, wie es mit dem Präsidenten steht,“ sagte er hastig. „Doktor Reinsfeld hat versprochen, die Nacht über bei uns zu bleiben, wir senden Ihnen Nachricht. „Ich danke,“ sagte Wolfgang, der nur rein mechanisch zu hören und zu antworten schien; seine Gedanken waren nicht bei dem Gespräch, und als Waltenberg sich von ihm wandte, schritt er langsam weiter, dem Orte zu, wo die Wolkensteiner Brücke einst – stand! – Es war eine furchtbare Nacht, welche die Familie und Umgebung Nordheims durchlebte. Der Herr des Hauses kämpfte den letzten Kampf, einen langen, qualvollen Kampf, der nicht enden wollte. Unfähig, zu sprechen oder sich zu regen, aber bei vollem Bewußtsein, sah und fühlte er es, wie der Sohn des verrathenen, betrogenen Jugendfreundes, den er der Armuth und Entbehrung preisgegeben hatte, während er selbst mit den Früchten der geraubten Arbeit zu fürstlichem Reichthum emporstieg, sich abmühte, seine Schmerzen zu lindern und ihm das Sterben, das er nicht abzuwenden vermochte, wenigstens zu erleichtern. Man konnte nicht schonender und aufopfernder seine Pflicht thun, als Benno sie hier that, und vielleicht war gerade diese Aufopferung die schwerste Strafe für den Sterbenden.

http://aachen.frausuchtmann.cf/single-silvesterparty-frankfurt-am-main-recklinghausen.html

über 43 Cafe Keese Hamburg Single Party Halle (Saale)

ab 56 Cafe Keese Hamburg Single Party Halle (Saale) Drunten rauschte das Wasser eintönig vorüber; die Sonnenstrahlen taumelten auf den Wellen und drangen gedämpft durch die dunklen Haselbüsche wie halbverschleierte, geheimnisvolle Glutaugen; Bienen und Hummeln summten vorüber, und die Schmetterlinge, die, im Vordergarten gelangweilt, die sorgfältig gepflegten exotischen Gewächse umflattert hatten, fanden hier das gelobte Land und hingen sich furchtlos an die Blumenkelche dicht neben der Wange des kleinen Mädchens . Es zogen wohl auch phantastisch geformte, weiße leuchtende Wölkchen droben über den Baumwipfel – dann stand plötzlich eine rätselhafte Vergangenheit vor den Augen des tief sinnenden Kindes. Weiß und leuchtend war ja auch das Gewand der Mutter gewesen; das Kerzenlicht hatte sich förmlich in dem milchweißen Glanze des Stoffes gespiegelt, der lang und mit Blumen bestreut über das vermeintliche schmale Bett herabgeflogen war. Felicitas wunderte sich noch immer, daß die Mutter Blumen in den Händen gehabt und ihr keine einzige geschenkt hatte; sie grübelte und sann, weshalb man ihr damals nicht erlauben wollte, die Mama wach zu küssen, was doch sonst jeden Morgen unter gegenseitiger Schelmerei, zum großen Jubel des Kindes, hatte geschehen dürfen – sie wußte nicht, daß das bezaubernde Mutterantlitz, welches sich stets in leidenschaftlicher Zärtlichkeit über sie herabgeneigt, längst unter der Erde moderte. Hellwig hatte nie gewagt, ihr die Wahrheit zu sagen; denn wenn sie auch nach einem Zeitraume von fünf Jahren nicht mehr so bitterlich weinend und mit stürmischer Heftigkeit nach den Eltern verlangte, so sprach sie doch stets mit rührender Zärtlichkeit von ihnen und hielt ihres Pflegevaters doppelsinniges Versprechen, daß sie die Ihrigen dereinst wiedersehen werde, mit unzerstörbarer Ueberzeugung fest. Ebensowenig kannte sie den Beruf ihres Vaters; er selbst hatte es so gewünscht, und deshalb sah Hellwig streng darauf, daß niemand im Hause mit der Kleinen von der Vergangenheit spreche. Es fiel ihm nicht ein, daß der wohlthätige Schleier, den er vor ihren Augen festhielt, vor der Zeit seiner Hand entfallen könne – er dachte nicht an seinen eigenen Tod; und doch schritt dies furchtbare Gespenst längst unhörbar, aber sicher neben ihm. Er war unheilbar brustleidend, allein, wie alle derartigen Kranken, hatte er die unerschütterlichsten Lebenshoffnungen. Er mußte bereits auf dem Rollstuhle in seinen geliebten Garten gefahren werden – das nannte er vorübergehende Schwäche, die ihn durchaus nicht hinderte, großartige Bau- und Reisepläne zu entwerfen.

http://potsdam.frausuchtmann.ga/cafe-keese-hamburg-single-party-halle-saale.html

ab 60 Erst Flirten Und Dann Ignorieren Braunschweig

über 54 Erst Flirten Und Dann Ignorieren Braunschweig

http://wurzburg.frausuchtmann.cf/erst-flirten-und-dann-ignorieren-braunschweig.html

über 50 Danke Dass Ich Dich Kennenlernen Durfte Text Kiel

über 46 Danke Dass Ich Dich Kennenlernen Durfte Text Kiel Was fehlt diesem Mann! er hat Alles! eine schöne Frau, ein stattliches Schloß, englische Pferde, einen herrlichen Park . was fehlt ihm? „Zum Teufel, ich weiß nicht was ihm fehlt, allein irgendwo wird ihn der Schuh wol drücken. „Ja, auf den Hühneraugen . wenn er deren hat. Einen wirklichen Kampf mit dem Leben um das Leben hat solch ein Mensch ja nie bestanden - nie den Druck des Daseins lähmend auf seinen Schultern gefühlt. Immer ist er im Spiel oder im Schlaf zum Ziel getragen, und Mühsale und Bitterkeiten umdrängten ihn nie. Wie leicht ist es den Glücklichen gut und liebenswürdig zu sein. „Sophismen, Freund! für eine Vortreflichkeit die ich meinem vollen Geldbeutel verdanke, bin ich nicht geschaffen. Es ist wahr, ich hätte zuweilen keinen [57] Thaler um sie mir zu erkaufen; - aber hätte ich ihn auch, ich mögt' es nicht, und ich meines Theils fühle mich ebenso geneigt zur Güte und ebenso überzeugt von meiner Liebenswürdigkeit möge nun Ebbe oder Flut in meiner Kasse herrschen.

http://wolfsburg.frausuchtmann.cf/danke-dass-ich-dich-kennenlernen-durfte-text-kiel.html