login to vote
Single Party Montabaur Braunschweig ab 38 ab 25

über 49 Single Party Montabaur Braunschweig

Mit halb geschlossen Augen lauschte sie dem bedrohlichen Lärmen der Paviane, aber in ihren Zügen trat dann immer deutlicher eine gewisse Ratlosigkeit hervor, bis sie leise und mehr zu sich selbst sagte: „Patumengi gibt mir immer neue Rätsel auf. Er war, als er noch jung war, des Kaisers Theodorus geheimer Sendbote, sein Vertrauter, zugleich so eine Art Hofnarr …“ Dann schaute sie mich an – vielleicht etwas verlegen: „Sie werden vorsichtig sein, mein Freund … Ich bitte Sie darum … Obwohl Patumengi nie etwas verspricht, was er nicht halten kann. Ihre Sorge um mich entsprang einer heißeren Quelle als nur der einer kurzen Freundschaft. Mary Marlon war nicht ohne Grund eifersüchtig. [158] Ich selbst empfand für Lylian vielleicht noch heißer, noch stürmischer, noch triebhafter. Eine Frau wie sie, kühnen, klaren Antlitzes, mit Augen, die des Herzens Sehnsucht kaum verbergen konnten, mit einem Körper, der sowohl Anmut, Kraft und Selbstzucht verriet, mußte mich Einsamen in Flammen setzen. Wir waren verwandte Naturen, – ihr lag das Abenteuerliche genau so unaustilgbar im Blute wie mir. Wir hatten oft genug an diesem Tische gesessen, und unsere Gedanken und Worte hatten einander ergänzt in regsamen Gesprächen, während drüben im „Salon“ die Amerikaner und Turst sich auf ihre Art zerstreuten. Oft genug hatte das Gedudel des Grammophons uns gestört, – bis ich dem Schreihals erbarmungslos das Genick gebrochen hatte … Nun stand die Drehscheibe still … Oft genug war unvermittelt draußen vor dem Teppich der eherne Klopfer gegen die Messingscheibe, den Gong, geprallt, und Turst hatte von draußen mich gerufen und uns noch mehr gestört. Vincent und Lylian mieden sich. Woher ihre heimliche Abneigung eigentlich stammte, wußte ich nicht. Turst sprach über Lylian nur in wenig liebenswürdiger, ironischer Art. „Bücherschlange“, „Affenmutter“ – und ähnliches erfand er für sie als witzelnde Bezeichnung.

ab 44 Single Frauen Arnstadt Bottrop

ab 34 Single Frauen Arnstadt Bottrop

http://saarbrucken.frausuchtmann.ml/single-frauen-arnstadt-bottrop.html

ab 50 Singlebörse Schleswig Flensburg Leipzig

ab 31 Singlebörse Schleswig Flensburg Leipzig Zum Gedächtnis dessen ließen sie der Göttin Venus einen Tempel und ein Götterbild errichten, das sie Venus die Bewaffnete nannten, im Gegensatz zu allen anderen, die ganz nackt dargestellt werden. Das nenne ich einen lustigen Beischlaf und eine hübsche Veranlassung, Venus in Waffen abzubilden und sie so zu nennen! Unter Kriegsleuten erlebt man zwar häufig, besonders bei der Einnahme von Städten mittels Sturm, daß Frauen von vielen Soldaten in voller Rüstung genossen werden, wenn sie keine Zeit und Geduld haben, sie abzulegen; denn ihre Wut und Begierde sind viel zu groß, von so starker Versuchung sind sie gestachelt; aber selten dürfte man sehn, daß sich ein bewaffneter Soldat mit einer bewaffneten Frau begattet. Man kann sich das Vergnügen denken, das hieraus folgen kann; ein noch größeres könnte in dem schönen Mysterium liegen, betrachte man nun die Betätigung, das Schauspiel oder den Waffenklang. Das hängt von der Einbildungskraft ab, die man dabei walten läßt, sowohl was die Handelnden wie die Zuschauer betrifft, die damals dabei waren. Nun genug; machen wir Schluß: ich hätte diese Abhandlung noch um verschiedene Beispiele bereichern können, aber ich befürchtete, wenn ich zu lasziv würde, möchte ich darum in schlechten Ruf kommen. Nun muß ich nur noch, nachdem ich die schönen Frauen so hoch gelobt habe, die Geschichte eines Spaniers dahersetzen, der mir eines Tages eine Frau, die er haßte, gehörig zeichnete und mir sagte: Señor, vieja es como la lampada azeytunada d'iglesia, y de hechura del armario, larga y desvayada, el color y gesto como mascara mal pintada, el talle como una campana o mola de molino, la vista como idolo del tiempo antiguo, el andar y vision d'una antigua fantasma de la noche, que tanto tuviese encontrar la de noche, como ver una mandragora. Dios me libre de su mal encuentro! No se contenta de tener en su casapor huesped alprovisor del obisbo, ni se contenta con la demasiada conversacion del vicario ni del guardian, ni de la amistad antigua del dean, sino que agora de nuevo ha tomado al quepidepara las animas del purgatorio, para acabar su negra vida. »Seht, sie ist wie eine alte und vollgeschmierte Kirchenlampe; an Form und Gestalt gleicht sie einem großen, leeren und elend gebauten Schrank; ihr Gesicht hat die Farben und die Reize einer schlecht bemalten Maske; einen Leib hat sie wie eine Klosterglocke oder ein Mühlstein; ein Gesicht wie ein Götzenbild aus vergangenen Zeiten; Blick und Gang erinnern an ein altes Gespenst, das bei Nacht umgeht; so daß ich, wenn ich ihr bei Nacht begegnete, sie für einen Alraun halten könnte!

http://munchen.frausuchtmann.ga/singleb-rse-schleswig-flensburg-leipzig.html

ab 41 Sprüche Menschen Kennenlernen Bremerhaven

ab 30 Sprüche Menschen Kennenlernen Bremerhaven Nie war ihm seine Frau in einem so [88] vortheilhaften Licht erschienen, als grade jezt! nie hatte ihre Liebenswürdigkeit einen solchen Eindruck auf ihn gemacht. Aber ich liebe sie ja wie nie zuvor! monologisirte er in seinen olympischen Wolken von Tabak. Kann ich ihr denn das gar nicht begreiflich machen? Hat sie sich denn versteinert? mumifizirt? Darf das was vor einem Jahr geschehen ist noch immer Einfluß üben auf ihr Benehmen und ihre Gesinnung gegen mich? Bin ich nicht in diesem Jahr ein Musterehemann gewesen? und bin ich es nicht überhaupt? – Ich bin es satt ihre steinerne Laune zu ertragen. – Er warf seine Schroffheit ebenso behend von sich ab, wie er vor vier Wochen seine Liebenswürdigkeit abgestreift.

http://bottrop.frausuchtmann.ga/spr-che-menschen-kennenlernen-bremerhaven.html

ab 37 Thai Frau Kennenlernen Chemnitz1

über 53 Thai Frau Kennenlernen Chemnitz1 »Und wenn ich dir sage: nimm mich mit! Geh mit mir irgendwohin, wo mich kein Mensch kennt, wo ich neu anfangen könnte, neu geboren würde. Mit dir. Ein ganz neues Leben! Clemens! »So würde ich ›ja‹ sagen. Sofort. Komm mit! »Clemens, ist das wahr? Und sie stürzte zu seinen Füßen, ergriff seine Hände und küßte sie und hätte am liebsten seine Füße geküßt. »Komm mit!

http://furth.frausuchtmann.cf/thai-frau-kennenlernen-chemnitz1.html

über 54 Single Frauen Baden Baden München

ab 48 Single Frauen Baden Baden München „Armer Norgard! So wirst Du Dich wohl darein finden müssen, daß dieses Bleigewicht eines befleckten Namens Dich überall hindert –“ Der Bankier hörte diesen Ausruf nicht mehr. Und wenn es der Fall gewesen wäre – seine Stimmung würde dadurch kaum besser geworden sein. Diese Teilnahme seines einzigen Kindes für den Sohn seines Jugendbekannten erschien ihm nämlich durchaus [11] nicht so harmlos, als er Margot gegenüber angedeutet hatte. – Eine halbe Stunde später jagte das Bellersensche Auto über die Kaiserbrücke und durch die Neustadt dem Woltmershauser Kanal zu, in dessen nördlichem, verbreitertem Teile, dem sog. Sicherheitshafen, eine große Anzahl von Privatsegel- und Motorjachten ihren Liegeplatz hatten. Gegenüber dem Zollamt ließ Margot halten, stiege aus und befahl dem Chauffeur, hier auf sie zu warten. Mit schnellen Schritten eilte sie dann am Bollwerk entlang dem Jachthafen zu, unbekümmert um die Blicke und leisen Bemerkungen der unzähligen Arbeiter, die hier aus den breiten Schuten Fässer und Ballen heraufschafften und am Lande zu ganzen Bergen aufstapelten. Ihre Vermutung, daß Fritz Norgard den freien Nachmittag, wegen des Begräbnisses hatten Bellersen u. Hord heute schon um zwölf Uhr mittags die Bureaus geschlossen, dazu benutzen würde, um seine Segeljacht „Medusa“ in Stand zu setzen, traf wirklich zu. Als sie jetzt den schmalen, ein Stück in das Hafenbassin hinausgebauten Steg entlangschritt und aufmerksam die Flottille der kleinen, eleganten Fahrzeuge musterte, hatte sie sehr bald den Kassierer erblickt, der gerade eifrig mit einem Pinsel und Farbentopf in den Händen, den Deckaufbau mit frischem weißen Lack überzog. Auf ihr laut schallendes, ganz schiffermäßiges „Boot Ahoi – Ahoi! schaute Norgard von seiner Arbeit auf und erkannte sofort auch die Tochter seines Chefs.

http://monchengladbach.frausuchtmann.cf/single-frauen-baden-baden-m-nchen.html

ab 51 Single Wohnung Duisburg Rheinhausen Karlsruhe

über 48 Single Wohnung Duisburg Rheinhausen Karlsruhe »Gern würde ich dem Herrn Bescheid geben,« erwiderte Barrabas, »aber in der Tat, ich weiß es nicht. In diesem Augenblick, nachdem sie ein Signal gegeben hatten, das von der Schildwache am Tore des Forts wiederholt wurde, stiegen die acht Soldaten und der Sergeant in das Schiff, fuhren über die Garonne und landeten in der Sekunde, wo Canolles den Fußtritt des Wagens verließ. Als der Sergeant den Offizier erblickte, näherte er sich sogleich, grüßte militärisch und fragte: »Habe ich die Ehre, mit dem Herrn Baron von Canolles, Kapitän im Regimente Navailles, zu sprechen? »Mit ihm selbst,« antwortete Canolles, erstaunt über die Höflichkeit dieses Menschen. Der Sergeant wandte sich zu seinen Leuten, kommandierte: Gewehr auf Schulter, und bezeichnete sodann Canolles mit dem Ende seiner Pike das Schiff. Canolles nahm seinen Platz zwischen den Wächtern; die acht Soldaten und der Sergeant stiegen nach ihm ein, und das Fahrzeug entfernte sich vom Ufer, während Canolles einen letzten Blick auf das Schloß Cambes warf, das allmählich hinter einem Hügel verschwand. Beinahe die ganze Insel war bedeckt mit äußeren und inneren Böschungen, mit Glacis und Basteien; ein kleines Fort in ziemlich gutem Zustande beherrschte die Gesamtheit dieser Werke. Man gelangte in das Innere durch ein gewölbtes Tor, vor dem eine Schildwache auf und ab ging. Die kleine Truppe machte Halt, der Sergeant entfernte sich, rückte auf die Schildwache vor und sagte ihr einige Worte. »Ins Gewehr! rief die Schildwache.

http://augsburg.frausuchtmann.ga/single-wohnung-duisburg-rheinhausen-karlsruhe.html

über 25 Leute Aus Hannover Kennenlernen Rostock

über 52 Leute Aus Hannover Kennenlernen Rostock Und als Antoinette die Achseln zuckte fuhr er fort: „Sie meinen mit dieser Pantomime, ich würde mit dem Liebhaben auch wieder aufhören. Das ist möglich, sogar wahrscheinlich. Inzwischen habe ich sie lieb, weil sie ein schönes unschuldvolles Auge hat, und weil sie das Leben aus einem Guß, aus einem Stück nimmt . oder wenigstens begreift; und das erquickt mich. Unendlich gekränkt daß man neben ihr eine andre Frau bemerken könne, entgegnete sie doch ganz freundlich und scherzhaft: „Ich sagte Ihnen neulich, daß eine Frau niemals einen Mann lieb hat; das ist auch umgekehrt so. Man liebt sich - wenn man Neigung für einander hat“ . - „Nein, behüte der Himmel! rief Gotthard; ich liebe nicht mehr . zu lieben! - Aber ich habe, wie Sie, die Gräfin Sambach lieb. Wär' es anders, so würde ich es verschweigen. Wie das denn ist: verlieren mag der Mensch ohnehin nichts. Um eines Andern Willen verlieren, ist ihm tödtlich.

http://hagen.frausuchtmann.ml/leute-aus-hannover-kennenlernen-rostock.html

ab 59 Frau Sucht Einen Mann Mainz

über 44 Frau Sucht Einen Mann Mainz [1] Madame Orzelska hatte den Sommer in Landeck zugebracht, dessen Bäder ihr zusagten. Die Verhandlungen mit ihrem Gemal schienen eine günstige Wendung zu nehmen, denn es war ihr gelungen einflußreiche Personen für sich zu interessiren, die ihr sogar Hofnung machten auf Wiedererlangung eines Theils ihres Vermögens. Mit dieser Hofnung belebte sich ihr Muth, ihre Laune, ihre Freude an Zerstreuung und Unterhaltung, ihre Schönheit, ihre Koketterie – und Graf Sambach lag gefesselter denn je zu ihren Füßen. Er empfing Cornelie mit dem größten Jubel, mit einer Fülle von kleinen liebenswürdigen Aufmerksamkeiten. Jeden flüchtigen Wunsch, den sie früher einmal geäußert haben mogte, fand sie realisirt: hier eine Einrichtung im Schloß, dort eine Anlage im Park, da ein Buch in ihrer Bibliothek. Ihre Diamanten waren neu gefaßt, ein neues Reitpferd wurde ihre vorgeführt. Er schien in diesen drei Monaten ihrer Abwesenheit nur an sie gedacht, für sie gesorgt und gelebt zu haben. [2] „Bist Du zufrieden? fragte er mit dem einschmeichelnden Blick und Ton der ihm zu Gebot stand. Du Dich nicht mehr erdrücken lassen von Erinnerung an vergangenes Weh? Bringst Du mir Dein liebes, freundliches Gesicht zurück, das ich licht und lächelnd sehen muß wenn ich zufrieden sein soll, meine Taube?

http://recklinghausen.frausuchtmann.ga/frau-sucht-einen-mann-mainz.html

über 29 Er Sucht Sie Hamburg Markt Kiel

ab 38 Er Sucht Sie Hamburg Markt Kiel „Was ich antworten werde? sagte er achselzuckead. „Wo sind die Beweise? Gronau lachte bitter auf. „Ja, das dachte ich mir, daß es so lauten würde! Darum kam ich auch nicht sofort zu Dir, als ich in Oberstein bei dem Sohne Reinsfelds die saubere Geschichte erfuhr, sondern ging der Spur nach. Ich bin in den drei Wochen überall gewesen, in der Residenz, in Bennos letztem Wohnorte, in unserer Vaterstadt sogar. „Und sind sie gefunden, diese Beweise? Die Frage klang in vernichtendem Hohne. „Nein, wenigstens nichts, was Dich direkt überführt; Du hast Dich hinreichend gesichert und Reinsfeld hatte es ja versäumt, seine Erfindung unter gesetzlichen Schutz zu stellen, weil er noch nicht fertig damit zu sein glaubte. Das war damals, als ich in die weite Welt ging und Du die Stellung in der Residenz annahmst. Der gute arglose Benno änderte und besserte inzwischen an seinem Entwurfe und baute glänzende Luftschlösser darauf, bis er eines Tages erfuhr, daß der Plan längst angenommen und mit Geld aufgewogen war; aber das Patent und das Geld hatte ein anderer in der Tasche, sein bester Freund, der sich damit zum Millionär aufschwang. „Und dies Märchen willst Du der Welt erzählen?

http://ingolstadt.frausuchtmann.cf/er-sucht-sie-hamburg-markt-kiel.html