login to vote
Krebs Mann Flirt Ludwigshafen Am Rhein ab 42 über 19

ab 19 Krebs Mann Flirt Ludwigshafen Am Rhein

über 44 Bekanntschaften Senioren München Chemnitz1

über 46 Bekanntschaften Senioren München Chemnitz1 Erinnern Sie Sich, süße Delphine, daß Ihre Schönheit zwar göttlich, Sie aber trotzdem nicht unsterblich sind! Soll der Frühling ihrer Jugend welken, noch ehe die Sonne der Liebe den Sommer entfaltete? Sie leiden; ich weiß es; denn ich kenne alle Qualen wie alle Wonnen des Herzens. Die Sehnsucht glänzt aus Ihren Augen, glüht aus Ihren Fingerspitzen. Wenn ich die Rosen, die ich Ihnen sende, heute abend an Ihrem Busen wiedersehe, soll mir das ein Zeichen süßester Hoffnung sein. Mag dann immerhin Guiberts Trauerspiel, dem der ganze Hof mit Spannung entgegensieht, so langweilig sein, wie seine Kriegskunst, ich werde es unterhaltend finden; Sie werden also, reizende Daphnis, nicht nur für Ihres Schäfers Glück, sondern auch für des Dichters Ruhm verantwortlich sein. [153] Graf Guy Chevreuse an Delphine. Versailles, den 20. August 1775.

http://hannover.frausuchtmann.ga/bekanntschaften-senioren-m-nchen-chemnitz1.html

über 45 Bekanntschaften Berlin Brandenburg Bochum

über 52 Bekanntschaften Berlin Brandenburg Bochum Erst als sie sich überzeugte, daß ich nichts zu fordern kam, erwachte ihre mütterliche Zärtlichkeit gegenüber ihrer Mißgeburt. Es geht ihr übrigens vortrefflich. Von dem Gelde ihres Liebhabers, dem ich infolge eines unglücklichen Zufalls mein Leben verdanke, – daß ich ihm wirklich dafür Dank schuldig bin, weiß ich erst, seit ich Euer Gnaden dienen darf–, hat sie im Garten des Palais-Royal ein Café-Restaurant gepachtet. Die größten Räsonneure von Paris verkehren bei ihr. Ich habe in einer Stunde mehr gehört, als ich in meinem ganzen Leben gedacht habe, obwohl, wie Euer Gnaden wissen, das nicht wenig ist, da man mir ja reichlich Zeit dazu gelassen hat. War ich doch ein Bastard, also gemieden von den Herren wie von den Dienern. Aber wessen ich mich schämte, dessen werde ich mich auf Grund meiner neuen Einsicht noch rühmen können. Als „Bastarde im Geist“, bezeichnete [69] einer der Gäste Madame Gaillards, in dem ich den einstigen Hofmeister des Prinzen Friedrich-Eugen, den Herrn von Altenau, wieder erkannte, all jene Aufklärer, Schriftsteller und Philosophen, die zwischen dem Volk und dem Adel stehen, nicht etwa als ein verbindendes, sondern als ein zersetzendes Element. Was die großen Denker, die Herren Voltaire, Rousseau, Diderot und wie sie alle heißen, – ich hörte die Namen zum erstenmal –, in ihren Werken niedergelegt haben, das verbreiten jene anderen durch die Zeitungen, durch Flugschriften und Reden jetzt im Volk.

http://heidelberg.frausuchtmann.cf/bekanntschaften-berlin-brandenburg-bochum.html

ab 54 Ferienwohnung Norderney Single Ludwigshafen Am Rhein

ab 27 Ferienwohnung Norderney Single Ludwigshafen Am Rhein

http://wiesbaden.frausuchtmann.ga/ferienwohnung-norderney-single-ludwigshafen-am-rhein.html

über 36 Cologne Germany Singles Neuss

ab 43 Cologne Germany Singles Neuss Welche Motive ihn bei seinen sehr offenherzigen Aufzeichnungen leiteten, wird der Leser aus seinen eigenen Erklärungen ersehen. Sie waren sicherlich keine unedlen, und wer vorurteilslos liest und die Schlußfolgerungen prüft, die er aus alledem zieht, wird zugeben, daß diesen sehr menschlichen Dokumenten ein kulturgeschichtlicher Wert nicht fehlt und daß die Absichten des Verfassers durchaus sittliche, kulturfördernde waren. Mein Freund starb im Jahre 1917, nachdem er noch einen zweiten Band, der von seinem Eheleben berichtet und der den Titel: »In der Ehe, Bekenntnisse eines Ehemannes« führt, niedergeschrieben hatte. Er starb keines natürlichen Todes. Der große Weltkrieg hat auch ihn zu Fall gebracht, nachdem er ihm seine beiden Söhne und seine aufs innigste geliebte Frau, die den Tod ihrer Lieblinge nicht verwinden konnte, geraubt hatte. In seinem Testament hat er mir diese seine beiden letzten Manuskripte vermacht und mich beauftragt, sie zu sichten, eventuell zu überarbeiten und herauszugeben. Er selbst mochte bei der Durchsicht empfunden haben, daß er zuweilen doch allzu rückhaltlos verfahren, und daß manches nicht so der Öffentlichkeit übergeben werden konnte, als er es in seinem rücksichtslosen Wahrheitsdrang, der immer einer der Hauptzüge seiner Natur gewesen, kritiklos auf das Papier geworfen hatte. Arthur Zapp.  Kapitel 2 >> 

http://dusseldorf.frausuchtmann.cf/cologne-germany-singles-neuss.html

über 26 Tanzkurs Singles Dortmund Offenbach Am Main

über 44 Tanzkurs Singles Dortmund Offenbach Am Main Die Mama war so liebenswürdig, häufig zu verschwinden und uns ganze halbe Stunden allein zu lassen. Durch den Gesang und Emilies Mienenspiel in die glücklichste Stimmung versetzt, angefeuert von dem feurigen Madeira oder andern spanischen Weinen, die mir meine schöne Freundin kredenzte, machte ich ihr eine leidenschaftliche Liebeserklärung, und süße Küsse gaben unserem Liebesbund die Weihe. In den Pausen zwischen dem Gesang kam sie zu mir auf das Sofa, und ich zog sie auf meinen Schoß, wir herzten uns und kosten und meine Hand glitt hinab zu den stets in kleinen koketten Goldkäferschühchen und weißen Strümpfen steckenden Füßen; ich umspannte ihre Knöchel und rückte noch kühner etwas höher hinauf, bis sie mich, in der Gegend des Strumpfbandes, lächelnd, aber doch standhaft zurückwies. Dennoch löste ich ihr heimlich ein niedliches seidenes Bändchen, um es meiner Sammlung einzuverleiben. Nämlich das Kästchen, in dem ich meine Liebesbriefe aufbewahrte, barg auch eine ganze Kollektion von Strumpfbändern mannigfacher Art, und es gewährte mir immer viel Vergnügen, diese interessanten Trophäen zu betrachten und mich der damit verknüpften süßen Erlebnisse zu erinnern. Unsere Gespräche führten wir stets, indem sie französisch und ich deutsch sprach. Emilie Brisard war auch eine leidenschaftliche Raucherin, aber sie verschmähte die Zigaretten, und ich konnte ihr keinen größeren Gefallen erweisen, als wenn ich ihr eine recht starke Zigarre anbot. Von der interessanten Französin ging ich hie und da zu der deutschen Kellnerin, die aus dem nahen Baden gebürtig war. Sehr frühzeitig, schon meist zwischen zehn und elf Uhr, wurde die kleine Wirtschaft geschlossen.

http://leipzig.frausuchtmann.cf/tanzkurs-singles-dortmund-offenbach-am-main.html

über 22 Fiesta Singles Burgos Braunschweig

ab 54 Fiesta Singles Burgos Braunschweig In zwei Tagen war die aus starken Kistenbrettern zusammengeschlagene, recht bequeme Hütte fertig. Ebenso waren auch die drei Revolverkanonen, die mit zur Verteidigung dienen sollten, sehr bald in Stellung gebracht und daneben eine Munitionskammer errichtet worden. Um nun nicht durch die plötzliche Ankunft der „Drachenblume“ überrascht zu werden, wurde sowohl am Tage als auch in der Nacht einer der Gefährten als Wache bestimmt, der das Meer zu beobachten hatte. Doch zwei Wochen vergingen, ohne daß man auch nur ein Segel oder die Rauchfahne eines Dampfers zu Gesicht bekommen hätte. Die Annahme, daß die „Drachenblume“ entweder in einem Sturme untergegangen oder durch einen Kreuzer als Pirat aufgebracht sei oder schließlich nach Verlust [31] ihres erprobten Kapitäns das gefährliche Handwerk aufgegeben habe, lag recht nahe, wie Reuter eines Tages erklärte. Deshalb beschlossen die Gefährten auch, den Plan auszuführen, den der junge Offizier schon vor einiger Zeit entworfen hatte: mit dem Bau eines gedeckten Kutters zu beginnen. – Holz und alles andere dazu Nötige war genügend vorhanden. Standen doch in der Grotte zahlreiche Kisten in allen Größen, ebenso wie es auch an Handwerkszeug nicht fehlte. So sollte denn eines Morgens mit dem Bootsbau begonnen werden.

http://kiel.frausuchtmann.ga/fiesta-singles-burgos-braunschweig.html

über 21 Singles Hall In Tirol Chemnitz1

über 46 Singles Hall In Tirol Chemnitz1 brach Benno aus. „Lassen Sie es sich doch nicht rauben, mein Fräulein, das Einzige, was im Leben Glück zu geben vermag, was das Leben überhaupt erst der Mühe werth macht. Mir hat Wolf freilich stets prophezeit, daß ich damit ein armer Tropf bleiben werde, nach dem niemand fragt – meinetwegen! Ich bin doch glücklicher als er, mit all seinem Selbstbewußtsein und seinen Erfolgen. Er hat ja keine Freude daran, er steht überall nur die öde, nüchterne Wirklichkeit, ohne Begeisterung, ohne jeden idealen Schimmer. Ich habe ein hartes Leben durchgemacht, bin nach dem Tode meiner Eltern als verwaister Knabe in der Welt herumgestoßen worden, habe als armer Student oft nicht gewußt, wo ich das Brot für den nächsten Tag hernehmen sollte, und habe auch bis jetzt nur eben das Nothwendige gehabt, aber ich tausche doch nicht mit meinem Freunde und seiner glänzenden Zukunft! Er ließ sich von seiner Erregung fortreißen und fühlte gar nicht, welche schwere Anklage gegen Wolfgang in seinen Worten lag; aber auch Wolfgangs Braut schien das nicht zu empfinden, denn sie blickte mit leuchtenden Augen zu dem jungen Arzte empor, der, sonst so schlicht und einfach in seinem ganzen Wesen, jetzt in einer förmlichen Begeisterung aufflammte. Er war sonst scheu und verschlossen, wie alle tiefinnerlichen Naturen, jetzt aber, wo die Schranke einmal gebrochen war, kannte er auch keine Zurückhaltung mehr, sondern fuhr beinahe leidenschaftlich fort: „Wenn wir beide dereinst die Summe unseres Lebens ziehen, dann ist das Glück doch vielleicht auf meiner Seite, dann gäbe Wolfgang vielleicht all seine stolzen Errungenschaften hin für einen einzigen Trunk aus dem Quell, der mir unversiegbar strömt. Wir armen, verhöhnten und verspotteten Idealisten sind doch die einzig Glücklichen in der Welt, denn wir können lieben aus vollem Herzen, können uns begeistern für alles Große und Gute, können Hoffen und vertrauen, trotz aller bitteren Erfahrungen.

http://wuppertal.frausuchtmann.ga/singles-hall-in-tirol-chemnitz1.html

über 20 Fragen An Jungs Zum Kennenlernen Ulm

ab 19 Fragen An Jungs Zum Kennenlernen Ulm Der Geistliche hielt unterdes mit bebenden Lippen die Hand auf ihr gebeugtes Haupt, als ob er sie segne. Durch die fußbreite Luke unter der Zellendecke glitt ein verlorner Sonnenstrahl über sein Antlitz und umströmte ihn mit sanft leuchtender Glorie. Als Hildegard aufsah, wirkte das auf ihr bedrücktes Herz wie ein himmlisches Wunder. [588] „Ich bin bereit,“ sagte sie flüsternd. Der Stadtpfarrer ging hinaus und kehrte alsbald mit seinem Küster zurück, der auf silberner Platte die heiligen Gefäße trug. Hildegard Leuthold strich sich das überfallende Haar aus der Stirn, als müßte sie jetzt auch äußerlich für die heilige Handlung sich vorbereiten. Dann kniete sie abermals auf die Steinfliesen und hob ihr süßes Gesicht voll gläubiger Unschuld zu dem Priester empor, der feierlich zu ihr herantrat. Mit den Worten der Schrift, die da beginnen. „Unser Herr Jesus in der Nacht, da er verraten ward –“ reichte er ihr die Hostie und dann den geweihten Trank.

http://leverkusen.frausuchtmann.cf/fragen-an-jungs-zum-kennenlernen-ulm.html

ab 34 Frau Mit 30 Noch Single Oberhausen

über 29 Frau Mit 30 Noch Single Oberhausen Er muß nur einen Teil des Examens wiederholen. „Ach so,“ lachte jovial der Oberst, „nach dem Muster: ,weil er es so schön gemacht, soll er es gleich noch einmal machen,’ sagte der Herr Examinator! Annie sah etwas vorwurfsvoll drein. „Er meint,“ berichtete sie, „es wäre für ihn sehr vorteilhaft, daß er so eingehende Studien hier hätte treiben können. Wahrscheinlich würde er nach dem Examen gleich ins Ministerium kommen und da so lange bleiben, bis sich auswärts eine günstige Stellung für ihn fände. Der Oberst horchte hin. „So, das wußte ich nicht,“ sagte er, „also so günstig sind seine Aussichten? Nun, das freut mich - freut mich wirklich sehr für den Geheimrat. Seit ich weiß, was uns die Jungen für Sorgen machen können, freue ich mich immer, wenn’s einem gut geht, für seinen Vater.

http://potsdam.frausuchtmann.ga/frau-mit-30-noch-single-oberhausen.html